Was geht im Bikepark Rüti?

Im Sommer feiert der Bikepark Rüti seinen 10. Geburtstag! 10 Jahre lang haben wir über unsere Sprünge getrickst und die Schaufeln geschwungen. Der Bikepark hat seit dem Spatenstich sein Gesicht mehrmals verändert.  Im Jahr 2014, zum 5-jährigen Jubiläum,  haben wir unseren Park mit einem Metallgerüst erweitert, um neue Sprünge zu bauen. Nun, nach erneuten fünf Jahren, ist es wieder an der Zeit den Park zu verändern.

Der Turm ist tot! Lang lebe der neue Turm

Unser alter Startturm musste gehen. Er war alt, schwach und vor allem eines: morsch. Die Querbalken waren komplett durchgefault. Damit war der Turm nicht mehr sicher. Im Herbst 2018 haben wir ihn deshalb abgerissen und den Boden planiert. Die Situation nutzen wir nun, um einen neuen Turm zu bauen. Einer der länger hält und gleichzeitig als (wasserdichter) Lagerraum dient. Er wird etwas weiter hinten stehen, um mehr Raum für grössere Sprünge zuzulassen.

10 Jahre klingen nach einer Party

Ganz recht! Ein solches Jubiläum muss gefeiert werden. Und das werden wir auch. Doch zuerst hat unser neuer Startturm Priorität. Infos zu unserem Jubiläum folgen zeitnah.